Nichtstun

Wir werden schon früh gelehrt, dass Zeit kostbar ist, Zeit ist Geld. Zeit brauchen wir und haben wir nie genug. Wenn ein anderer sich Zeit für uns nimmt, sind wir dankbar. Wenn jemand uns unsere Zeit stiehlt, werden wir ärgerlich. Wertvolle Zeit ist schnell verloren und schwer wieder aufzuholen. Dennoch hat alles seine Zeit, auch die Ruhe.

So war ich dankbar als mir jemand heute morgen, am ersten der beiden Ferientage, die ich alleine verbringe, sagte: „Tu einfach mal nichts“. Irgendwie fühle ich mich besser, wenn mir jemand anderes diese Bestätigung gibt, dass es in Ordnung ist, auch mal auszuruhen, einen Tag ungenutzt und die Zeit an sich vorbeiziehen zu lassen.

janosch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s