Guter Kaffee, traditionell geröstet

Im vorigen Beitrag wurde bereits die Industrieröstung beschrieben sowie deren große Nachteile. Wie wird nun also der Kaffee traditionell geröstet?

Beim Trommelröstverfahren wird, je nach Größe des Rösters, zwischen 1 und 30 Kilogramm Kaffee in einer sich drehenden Rösttrommel geröstet. Der Röstvorgang dauert ungefähr 14 bis 20 Minuten bei einer Rösttemperatur von maximal 200°C. Nach Beendigung des Röstvorgangs wird der Kaffee aus der Rösttrommel auf ein Sieb gelassen, wo der Kaffee abgekühlt wird, damit er nicht weiter röstet. Dies geschieht unter Kaltluftzufuhr auf Kühlsieben und gänzlich ohne Wasser. Der Einbrand (also der Gewichtsverlust der beim Rösten durch den Verlust des Wasseranteils in den Bohnen entsteht) kann bei diesem traditionellen Verfahren bis zu 20% betragen, d.h. aus einem Kilo Rohkaffee entstehen ca. 800 Gramm Kaffee. In der Industrie wird versucht, diesen Einbrand durch Abkühlung mit Wasser, welches von den Bohnen wieder aufgenommen wird, auf 5 % zu senken.

Durch die langsame Röstung können sich die Geschmacksaromen voll entfalten. Die in den Kaffeekirschen enthaltenen aggressiven Fruchtsäuren (Chlorogensäuren) werden kontinuierlich abgebaut, was den Kaffee sehr bekömmlich macht („magenfreundlich“).

Das Trommelröstverfahren ist aufwändiger und zeitintensiver als das industrielle Verfahren, baut jedoch die den Magen reizenden Chlorogensäuren besser ab und lässt die unterschiedlichen Geschmacksnuancen des Kaffees voll zur Entfaltung kommen.

Schaut mal bei einem Röster in Eurer Umgebung vorbei und probiert seine Spezialität – jeder Röster hat seine eigenen Mischungen und Röstungen. Ihr werdet von dem Unterschied zu herkömmlichem Kaffee überrascht sein! Lasst Euch von dem handgerösteten Kaffee den Tag versüßen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s