Grenzen setzen

sich selbst und anderen, Auszeiten nehmen, innehalten – leichter gesagt als getan gerade wenn man zu Hause arbeitet und es immer etwas zu tun gibt. Wem das aber nicht gelingt, bekommt irgendwann den Denkzettel. Wenn nichts mehr geht und der Kopf und Körper streikt, dann muss man erst wieder lernen auf seinen Körper zu hören und manchmal auch einfach nichts zu tun.

bo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s